Anthroposophie


  • Ramon Brüll, Rainer Rappmann (Hg.)
    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit?
    Der Impuls der Dreigliederung und die Gründung des Internationalen Kulturzentrums Achberg. Erinnerungen, Reflexionen, Ausblicke.

    Im Preis reduziert. Jetzt nur noch € 14,90 statt zuvor € 24,00!


    „Wir wollen alles, und zwar sofort“ – Stimmungen aus der Dreigliederungsbewegung, die sich Anfang der 1970er Jahre anschickte, die gesellschaftliche Verhältnisse umzukrempeln. Von Steiners Sozialimpuls inspirierte Aktivisten gründeten das „Internationale Kulturzentrum Achberg“ (INKA), das bald nicht nur die damals eher konservative anthroposophische Bewegung aufzumischen versuchte. Das vorliegende Buch dokumentiert die Vielseitigkeit der Impulse, Auffassungen und Denkrichtungen der markantesten Persönlichkeiten, die an dieser Entwicklung beteiligt waren. Das Buch wird mit einem Dokumentarfilm auf DVD geliefert.

  • Erika Schöffmann, Dieter Schulz
    Wege zum Anderen
    Facetten heilpädagogischer Diagnostik auf anthroposophischer Grundlage
    Was ist das Spezifische des anthroposophischen Ansatzes in der Heilpädagogik und Sozialtherapie? Als Antwort auf diese Frage entwickeln die Autoren die Grundelemente der anthroposophischen Menschenkunde mit ihrer charakteristischen Wesensgliederkunde und das Konzept der zwölf Sinne als Hintergrund einer vertieften Diagnostik.

  • Ibrahim Abouleish
    Die SEKEM-Symphonie
    Nachhaltige Entwicklung für Ägypten in weltweiter Vernetzung
    In einer aktualisierten und stark erweiterten Neuauflage hat Ibrahim Abouleish die Entwicklung SEKEMS im beginnenden 21. Jahrhunderts zusammengetragen.

  • Fritz Helmut Hemmerich
    Hervor aus dem dunklen Spiegel!
    Innehalten für eine geistige Gesundung
    Diese Meditation für ein erstes Erwachen knüpft an das Ostergeschehen an – nicht jedoch in einem religiösen Zusammenhang, sondern als Anregung für jeden Tag. Nüchtern und doch innerlich kraftvoll beschreiben diese Text-Miniaturen und die dazugehörigen Anleitungen auf neue Weise das Mysterium von Tod und Auferstehung des Selbst. “Geist ist da. Nicht: hier und jetzt. Oder […]

  • Jens Heisterkamp
    Anthroposophische Spiritualität
    Denken, Meditation und geistige Erfahrung bei Rudolf Steiner. Eine Einführung

    Preis reduziert: Jetzt nur noch 7,90 Euro statt ehemals 12,80 Euro.



    Waldorfpädagogik, bio-dynamischer Landbau, Misteltherapie, Wirtschaftsunternehmen wie Weleda – fast jeder kennt die Anthroposophie als praktische Reformbewegung. Worin aber liegt ihre spirituelle Botschaft? Das vorliegende Buch antwortet auf diese Frage und zeichnet den Weg nach, den Rudolf Steiner selbst vom philosophischen Denken zu Meditation und geistiger Erfahrung gegangen ist.

  • Hendrik Vögler
    Sinn und Sein meditieren
    Eine Skizze
    Die gesundheitlich positiven Auswirkungen von Meditation sind seit langem bekannt. Über viele Jahre hat der anthroposophische Arzt Dr. med. Hendrik Vögler Einführungen in die Meditation zur Förderung der Lebenskräfte gegeben. Sinn und Sein in der Meditation zu suchen – das ist das Anliegen. Im Mittelpunkt steht eine Übung, die der Autor aus Anweisungen Rudolf Steiners selbständig weiterentwickelt hat.

  • Gunver Sophia Kienle, Markus Treichler, Volker Fintelmann (Hg.)
    Methodologie und Wirksamkeitsnachweis der anthroposophischen Krebstherapie
    Onkologie auf anthroposophischer Grundlage Band 4
    Diese Monographie wurde 2002 als Loseblattsammlung angelegt. Sie umfasst in der Buchausgabe vier Bände, die unabhängig von einander gelesen werden können.

  • Volker Fintelmann, Markus Treichler (Hg.)
    Begleitende Therapien in der Krebsbehandlung
    Onkologie auf anthroposophischer Grundlage Band 3
    Die hier behandelten begleitenden Therapien umfassen die Kunsttherapien, die Heileurythmie, die Psychoonkologie/Psychotherapie, die Pflegetherapien und die Ernährung.

  • Michael Frensch
    Seurats Geheimnis
    Roman
    Ein mit »Seurat« signiertes pointillistisches Gemälde, das im Jahre 1979 in einem Londoner Antiquitätengeschäft auftaucht und auf dem eine Brücke verschwunden ist; verschiedene internationale Experten, die das Gemälde für gefälscht erklären – das sind die Ingredienzien dieses Romans, der manches im 20. Jahrhundert und in der Kunst in neuem Licht erscheinen lässt.

  • Hans Büchenbacher, Ansgar Martins (Hg.)
    Hans Büchenbacher. Erinnerungen 1933 – 1949
    Zugleich eine Studie zur Geschichte der Anthroposophie im Nationalsozialismus. Mit Kommentaren und fünf Anhängen herausgegeben von Ansgar Martins
    Im Preis reduziert: Früher € 26,00, jetzt nur noch € 14,90!

    „Ich konnte aber in dieser Zeit dann doch noch in vielen deutschen Zweigen Mitgliedervorträge halten und dabei konstatieren, dass ungefähr 2/3 der Mitglieder mehr oder weniger positiv zum Nationalsozialismus sich orientierten.“ - Hans Büchenbacher

  • Klaus J. Bracker
    Veda und lebendiger Logos
    Anthroposophie und Integraler Yoga im Dialog
    Dieses Buch wartet mit einer Entdeckung auf: Der Logos, die Ausrichtung auf Geist und lebendiges Wort, ist nicht nur das durchgängige Motiv des hellenisch-jüdisch-christlichen Abendlandes, sondern bereits des indisch-vedischen Orients. Müssen wir unser Bild der Geistesgeschichte ändern?

  • Dietrich Esterl
    Emil Molt 1876 – 1936
    Tun, was gefordert ist

    Buchpreisbindung aufgehoben: Früher 24,80 Euro, jetzt nur 10,00 Euro!

    Pädagogische Reformvorschläge meinen immer die Gesellschaft als Ganzes: Vom Kinde aus sollte sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts erneuert werden. Die pädagogischen Ideen Rudolf Steiners fanden einen ihrer engagiertesten Unterstützer in Emil Molt, dem Direktor der Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik in Stuttgart, die den Waldorfschulen ihren Namen gab.

  • Eva-Marie Batschko, Susanne Dengler
    Praxisbuch der Rhythmischen Massage nach Ita Wegman
    Auf der Basis langjähriger Erfahrungen der beiden Autorinnen Eva-Marie Batschko und Susanne Dengler ist das vorliegende Praxisbuch der Rhythmischen Massage nach Ita Wegman entstanden. Praxis und Lehre standen gleichermaßen Pate für diese Handreichungen, die vor allem in den Bereichen ganzheitlicher Therapie und Pflege ihre Anwendung finden.

  • Olaf Koob
    Das Ich und sein Doppelgänger
    Olaf Koob untersucht die unterschiedlichsten Phänomene des seelischen Dualismus, ihre Notwendigkeit, aber auch ihre degenerativen krankhaften Ursachen.

  • Herausgeg. von Friedrich Edelhäuser, Ruth Richter, Georg Soldner
    Goetheanismus und Medizin
    In diesem Buch schildern Wissenschaftler aus zwei Generationen ihren Zugang zur goetheanistischen Methode und zeigen ihre Bedeutung in Medizin, Genetik, Anthropologie und Physik.

  • Gerda M. Kolf
    Geistig jung und körperlich in Schwung
    bis ins hohe Alter mit Brain-Gym®
    Für alle, die auch in reiferen Jahren körperlich und geistig aktiv bleiben möchten.

  • Volker Fintelmann
    Die spirituelle Seite des Immunsystems
    Praktische Hilfen zur Stärkung unserer Abwehrkräfte
    Aus seiner jahrzehntelangen ärztlichen Erfahrung und Forschung gibt Volker Fintelmann praktische Hinweise, wie wir nachhaltig unsere Gesundheit stärken können.

  • Steffen G.Fleischhauer, Astrid Süssmuth
    Wildwachsende Heilpflanzen einfach bestimmen
    Die 50 beliebtesten Arten
    Dieses Buch stellt die 50 beliebtesten wildwachsenden Heilpflanzen vor, detailliert und anschaulich beschrieben.

  • Herausgegeben und eingeleitet von Jean-Claude Lin
    Rudolf Steiner: Weisheit und Liebe
    Eine farbige Sammlung, die einen Tag für Tag mit Worten Rudolf Steiners durch das Jahr begleitet.

  • Herausgegeben und kommentiert von Martin Dettli
    Rudolf Steiner: Die Welt der Bienen
    Aus Rudolf Steiners Ausführungen vor den Arbeitern am Goetheanum ist eine Vortragsfolge entstanden, die dem Wesen der Bienen gewidmet ist.

  • Andreas Suchantke
    Metamorphose
    Kunstgriff des Lebens
    Vermutlich hätte Goethe das vorliegende Buch von Andreas Suchantke nicht nur gefallen, er hätte sich auch verstanden gefühlt

  • Martina Maria Sam
    Rudolf Steiner – Die Wiener Jahre
    Bisher unbekannte Dokumente und Materialien zur frühen Biographie Rudolf Steiners.

  • Laszlo Böszörmenyi
    Georg Kühlewind
    Ein Diener des Logos
    Georg Kühlewind (1924–2006) gehört zu den wichtigsten und eigenständigsten Vertretern der Anthroposophie im 20. Jahrhundert.

  • Herausgegeben und kommentiert von Frank Meyer
    Rudolf Steiner: Stichwort Infektion und Impfung
    Rudolf Steiner betrachtete das Thema Impfen sehr differenziert, und seine Äußerungen sind von überraschender Aktualität.