Kunst & Kunstgeschichte


  • Otto Schärli
    Begegnungen mit Hugo Kükelhaus
    1969 begegnete der Architekt Otto Schärli Hugo Kükelhaus. Es entstand eine intensive, langjährige Zusammenarbeit. Der gegenseitige Austausch in Form von Briefen, gemeinsamen Projekten und Aktionen wird von Schärli selbst im vorliegenden Band der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

  • Roland Halfen
    Chartres. 4 Bände
    Schöpfungsbau und Ideenwelt im Herzen Europas

    Buchpreisbindung aufgehoben: Früher 268,00 Euro, jetzt nur 99,00 Euro!

    "Es gibt nichts, das schöner anzuschauen und nützlicher zu studieren wäre, als unsere gotischen Kathedralen und vor allen anderen gerade diese." Was bereits Auguste Rodin an der wohl charismatischsten und zugleich geheimnisvollsten aller französischen Kathedralen begeisterte, zieht auch heute noch Jahr für Jahr unzählige Menschen in die Stadt an der Eure. Chartres gilt als "die Kathedrale" schlechthin, und darin zugleich als vollkommenster Ausdruck mittelalterlicher Kultur in Europa.

  • Roland Halfen
    Das Königsportal
    Chartres – Schöpfungsbau und Ideenwelt im Herzen Europas

    Buchpreisbindung aufgehoben: Früher 52,00 Euro, jetzt nur 40,00 Euro!

    Der erste Band der vierteiligen Monographie über die Kathedrale und Schule von Chartres widmet sich dem Königsportal. Der Autor präsentiert auf der Basis langjähriger Forschungsarbeiten erstmals eine vollständige Rekonstruktion dieses frühesten Kirchenportals der Gotik vor dem Hintergrund der philosophischen Perspektiven der Schule von Chartres.

  • Bernhard Hanel
    Spannungsfeld Kunst
    Sinnhorizonte und Gestaltungsziele heute
    Einst war Kunst als Handwerk Bestandteil des alltäglichen Lebens. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Kunst und Künstler zum gesellschaftlichen Gegenbild, Schreckgespenst und Sehnsuchtsort gleichermaßen.

  • Halina Dyrschka
    Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint (DVD)
    „Erfrischt die Augen und den Geist.“ – New York Times Die Kunstwelt macht eine sensationelle Entdeckung – nur über 100 Jahre zu spät. 1906 malt Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Insgesamt erschafft sie über 1500 abstrakte Gemälde, die der Nachwelt Jahrzehnte verborgen bleiben. Wie kann es sein, […]

  • Corinna Belz
    Gerhard Richter Painting (DVD)
    „So nah ist Gerhard Richter noch keiner gekommen.“ – Stern „Malen ist eine andere Form des Denkens“ hat Richter schon früh gesagt. Der Film nimmt diese Prämisse ernst. In hoch konzentrierten Einstellungen lässt er uns an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Es ist ein ruhiger, dabei höchst aufgeladener Prozess von Aktion und Reflektion, angetrieben […]

  • Frank Meyer, Michael Straub, Jan Albert Rispens
    Paket mit drei Postkartensets
    Unsere Kartensets im Paket
    Unsere drei Kartensets im Paket. Jeweils mit 12 heraustrennbaren Karten (36 Karten insgesamt). Jetzt zum Vorzugs-Bundle-Preis von nur 18 Euro.

  • Leonardo da Vinci
    Alter Mann mit Bart, Selbstbildnis
    Das einzelne Druckblatt auf Büttenpapier ist auf einem geprägten Passepartout (ebenfalls aus Büttenpapier) aufgeklebt und wird in dunkelgrüner Schmuckmappe geliefert.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Apostelkopf
    Für sein letztes Werk, das Tafelgemälde der Transfiguration oder der »Verklärung Christi« im Vatikan, das zugleich als sein künstlerisches Testament gelten darf, hat Raphael eine Reihe von Studien angefertigt, die die letzte, höchste Stufe seiner Meisterschaft anzeigen.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Zwei Apostel
    Für sein letztes Werk, das Tafelgemälde der Transfiguration oder der »Verklärung Christi« im Vatikan, das zugleich als sein künstlerisches Testament gelten darf, hat Raphael eine Reihe von Studien angefertigt, die die letzte, höchste Stufe seiner Meisterschaft anzeigen.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Madonna Esterhazy
    Gegen Ende seiner Florentiner Zeit, 1508, griff Raphael für eine seiner »Herzensangelegenheiten« (Fischel), die sogenannte »Madonna Esterhazy« (heute Budapest; unvollendet) noch einmal auf ein von Leonardo übernommenes Gestaltungsprinzip zurück.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Männerkopf
    Dieses gedankenvolle Antlitz eines erwachsenen Mannes stellt keine konkrete Vorzeichnung für ein bestimmtes Gemälde dar, lässt sich jedoch als ausgearbeitete Gesichtsstudie in den Umkreis des Gemäldes der Vermählung Mariens einordnen.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Mädchenbüste
    Dieses stimmungsvolle Bild einer in strengem, fast gemmenhaftem Profil wiedergegebenen jungen Frau ist möglicherweise eine Einzelstudie für die Magdalena im Zusammenhang der Vorstudien für die »Grablegung Christi« von 1507.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Madonna mit Kind
    Dieses reizende, lyrisch gestimmte Blatt gehört sicherlich zu den schönsten Madonnenstudien von Raphaels Hand. Das Motiv des aufgeschlagenen Büchleins in der Hand der Maria ist von Schongauer und den Niederländern übernommen.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Verkündigung an Maria
    Bei diesem Karton sind deutlich die Durchstiche der Umrissübertragung zu erkennen. Die Szene spielt sich im offenen Innenhof eines Renaissancepalastes ab.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Hl. Georg mit dem Schwert
    Mit dieser bewegten, spannungsgeladenen Darstellung des Kampfes des Hl. Georg mit dem Drachen zeigt sich Raphael von einer neuen Seite als Dramatiker.

  • Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
    Aufwärts blickender Kopf des Apostels Jakobus
    Die vorliegende Zeichnung, eine Studie für den Kopf des Apostels Jakobus der "Krönung Mariä" von 1503, stellt in der Reihe der Vorzeichnungen zu dem Gemälde die letzte Stufe dar.

  • Diverse Künstler
    Postkarten-Set Erzengel und Engel
    28 Postkarten. Für dieses Set haben wir eine Auswahl von Motiven teils unbekannter Künstler aus dem Mittelalter, von den Alten Meistern, der Byzantinische Kunst und anderen Kunstepochen zusammengestellt. Schwerpunkt der Sammlung sind Erzengel wie Michael, Gabriel, Raphael u.a., es sind aber auch gewöhnliche Engel anderer Hierarchien dabei. Die Auswahl kann von der Abbildung abweichen.

  • Ninetta Sombart
    Doppelkarten-Set Ninetta Sombart
    9 Doppelkarten mit passendem Briefumschlag. Christlich-religiöse Motive der bekannten Malerin Ninetta Sombart (1925-2019). Ninetta Sombart war Werbeleiterin einer Maschinenfabrik in der Schweiz und hat sich nach ihrer Pensionierung 1987 der Malerei mit einer eigens entwickelten Lasurtechnik gewidmet. Die Auswahl der Kartenmotive kann leicht von der Abbildung abweichen. Von diesem Set ist nur eine kleine Stückzahl […]

  • Diverse Künstler
    Doppelkarten-Set Moderne
    8 Doppelkarten mit Umschlag. Motive von Klee, Jawlensky, Geisberger, Nelson. Zu jeder Doppelkarte ist ein Briefumschlag zum Versenden beigelegt. Von diesem Set ist nur eine kleine Stückzahl lieferbar.

  • Diverse Künstler
    Postkartenset Weihnachten
    28 Postkarten Von der Verkündigung über die Geburt Jesu im Stall, die Anbetung der Hirten und Könige, bis hin zur Flucht nach Ägypten: Eine wohlfeile Auswahl von Weihnachtsmotiven aus verschiedenen Kunstrichtungen (die Auswahl der Motive kann von der Abbildung leicht abweichen).

  • Diverse Künstler
    Postkartenset Madonnenbilder
    32 Postkarten Motive der Alten Meister (darunter natürlich Raffael und Grünewald), Fresken, Byzantinische Kunst, u.v.m. Die Auswahl der Künstler und Motive kann leicht von der Abbildung abweichen!

  • Diverse Künstler
    Doppelkartenset Anthroposophische Künstler*innen
    10 Doppelkarten mit Briefumschlag Malereien anthroposophischer Künstler*innen wie Ninetta Sombart, Woloschina, Habegger, Steiner, Geisberger und andere. Doppelkarten zum Beschreiben, jeweils mit Versandumschlag. Achtung: Die Auswahl der Künstler und Motive kann von der Abbildung leicht abweichen!

  • Diverse Künstler
    Postkartenset Kaspar Hauser
    14 Postkarten Ein schönes Set mit 3 Porträts Kaspar Hausers von J.F.C. Kreul, Heinrich Adam, Konrad Hitz, 1 Handschrift Kaspar Hausers (Albumblatt) 6 Aquarelle gemalt von Kaspar Hauser selbst und 4 Malereien von Greg Tricker.