Verschenkbücher


  • Michael Bockemühl
    Claude Monet
    Band 2 der Reihe "Kunst sehen"
    Edition "Kunst sehen" - Band 2.

    Der Erstarrung der Bewegung und des Blickes – im Realismus der Malerei sowie in der Fotografie – setzte Claude Monet die Vielfalt der möglichen Erscheinungsformen entgegen. Farbe wird nicht länger als Eigenschaft der Dinge selbst aufgefasst, sondern als ein Phänomen des Zwischenraumes, der Luft und des Lichtes, flüchtig wie der Augenblick.

  • Michael Bockemühl
    Die Malerei des 19. Jahrhunderts
    Band 1 der Reihe "Kunst sehen"
    Edition "Kunst sehen" - Band 1.

    Der erste Band der unter dem Titel KUNST SEHEN versammelten öffentlichen Vorlesungen des Kunstwissenschaftlers Michael Bockemühl bildet mit dem Blick auf die Malerei im ausgehenden 19. Jahrhundert die Ouvertüre der Reihe und formuliert das grundlegende Motiv seiner Kunstbetrachtung: Das Sehen selbst als einen geistig schöpferischen Prozess erfahrbar zu machen, ist das Potenzial der Kunst.

  • Johannes Denger
    Haben Sie auch Angst, unsterblich zu werden?
    Glossen und Satiren
    Die meisten der hier gesammelten Texte sind in den Jahren 2004-2016 als solche Verdauungsprodukte entstanden. So ist das Lesen auch eine kleine tour d’horizon durch den Alltag dieser Jahre und die jüngere gesellschaftspolitische Geschichte. Die meisten wurden zuerst in der Zeitschrift Punkt und Kreis unter der Rubrik „CabaRetorte“ veröffentlicht, manche in den Zeitschriften Info3, Das Goetheanum und der Erziehungskunst. Viel Spaß! Und viel Ernst.

  • Jelle van der Meulen
    Der Ruf der Freundschaft
    Unterwegs zu einer Kultur des Herzens
    Jelle van der Meulen geht es darum, die Freundschaft aus der privaten Ecke zu holen und ihre gesellschaftlich verwandelnde Kraft freizulegen. Weil das mit Nähe zu tun hat, sieht der Autor in vielen Anzeichen eine „Kultur des Herzens“ heraufziehen. Zu Wort kommen Aristoteles und Augustinus, aber auch moderne Autoren wie Nietzsche, Steiner, Benjamin, Hannah Arendt, Foucault und Derrida. Mit seiner gewitzten Sprache und mit persönlichen Interventionen unterlegt ist hier ein ebenso fundiertes wie leidenschaftliches Grundlagenwerk zum Thema Freundschaft entstanden.

  • Mathias Wais
    Trennung und Abschied
    Wenn Menschen auseinander gehen

    Preisreduziert! Früher € 15,80, jetzt nur noch € 9,90!


    In der Vereinseitigung des Festhaltens können Haben und Bleiben sich in ihr Gegenteil verkehren: Kleine innere Abschiede gehen dem Trennungsvorgang voran. Jede Trennungs- und Verlustsituation ist von Ambivalenz geprägt: Zwischen Sich-Auflehnen und Aufgeben, zwischen Leugnen der Krise und hastigem Weitergehen. Trennung und Abschied sind in gewisser Weise nie zu Ende. Dies anzuerkennen ermöglicht eher ein Weiterschreiten in der eigenen Biographie als die Illusion, man sei mit dem Verlorenen fertig.

  • Volker Harlan
    Ninetta Sombart
    Leben und Werk
    Dieser Bildband vermittelt auf etwa neunzig ganzseitigen Reproduktionen einen Überblick über das Gesamtwerk der Malerin Ninetta Sombart und ihren Werdegang.

  • Herausgegeben und kommentiert von Hans Staufer
    Rudolf Steiner: Stichwort Karma
    Die Zusammenstellung bietet in knappen Textauszügen und Originalzitaten aus Steiners Werk eine leichte Einführung in die Grundlagen des Karma-Begriffs.

  • Karl Schlögel
    Das sowjetische Jahrhundert
    Archäologie einer untergegangenen Welt
    Der große Osteuropa-Historiker Karl Schlögel lädt mit seiner Archäologie des Kommunismus zu einer Neuvermessung der sowjetischen Welt ein.

  • Oliver Tackenberg
    Die Flora von Deutschland
    ALLE heimischen Arten
    Mit diesem Werk legt der Biologe Dr. Oliver Tackenberg das umfangreichste bisher in deutscher Sprache erschienene Bestimmungsbuch vor.

  • Jihyun Kim
    Sommer
    Unternehmen Sie mit einem kleinen Jungen und seiner Familie eine Sommerreise – und lassen Sie sich auf den Zauber der Natur ein.

  • Ann Kathrin Bohner, Anja Banzhaf, GartenWerkStadt Marburg (Hrsg.)
    taschenGARTEN 2023
    Obst- und Gemüsevielfalt im Garten
    Dieser Kalender liefert Praxiswissen zu Sortenwahl, Pflanzung, Pflege und Ernte. Denn: Vielfältiges Obst anzubauen lohnt sich – nicht nur für die Küche, sondern auch für unsere Um- und Mitwelt.

  • smarticular.net (Hrsg.)
    Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie
    Lass dich inspirieren von den Rezepten für nachhaltige, gesunde Alternativen zu zahlreichen Drogerieprodukten.

  • Peng
    Ich kann (nicht) zeichnen
    Viele Menschen sind der Meinung, dass sie weder malen noch zeichnen können. Peng weiß, dass das nicht stimmt!

  • Wolf-Dieter Storl
    Der Kosmos im Garten
    Gartenbau nach biologischen Naturgeheimnissen als Weg zur besseren Ernte
    Wolf-Dieter Storl teilt alle kleinen und großen Geheimnisse eines lebendigen Naturgartens mit Ihnen.

  • Gerda M. Kolf
    Geistig jung und körperlich in Schwung
    bis ins hohe Alter mit Brain-Gym®
    Für alle, die auch in reiferen Jahren körperlich und geistig aktiv bleiben möchten.

  • Volker Fintelmann
    Die spirituelle Seite des Immunsystems
    Praktische Hilfen zur Stärkung unserer Abwehrkräfte
    Aus seiner jahrzehntelangen ärztlichen Erfahrung und Forschung gibt Volker Fintelmann praktische Hinweise, wie wir nachhaltig unsere Gesundheit stärken können.

  • Pierre Stutz, Helge Burggrabe
    Menschlichkeit JETZT!
    Die Grundbotschaft dieser Ermutigungen lautet: Ein glaubwürdiges Engagement für die Menschenrechte beginnt bei dir selbst.

  • Steffen G.Fleischhauer, Astrid Süssmuth
    Wildwachsende Heilpflanzen einfach bestimmen
    Die 50 beliebtesten Arten
    Dieses Buch stellt die 50 beliebtesten wildwachsenden Heilpflanzen vor, detailliert und anschaulich beschrieben.

  • Rüdiger Sünner
    Der Geschmack der Unendlichkeit
    Spiritualität im Alltag
    Rüdiger Sünner definiert Spiritualität neu, befreit sie vom negativen Beigeschmack und beschreibt subtile Zwischenzonen der Erfahrung in einer verständlichen Sprache.

  • Herausgegeben und eingeleitet von Jean-Claude Lin
    Rudolf Steiner: Weisheit und Liebe
    Eine farbige Sammlung, die einen Tag für Tag mit Worten Rudolf Steiners durch das Jahr begleitet.

  • Herausgegeben und kommentiert von Martin Dettli
    Rudolf Steiner: Die Welt der Bienen
    Aus Rudolf Steiners Ausführungen vor den Arbeitern am Goetheanum ist eine Vortragsfolge entstanden, die dem Wesen der Bienen gewidmet ist.

  • Andreas Suchantke
    Metamorphose
    Kunstgriff des Lebens
    Vermutlich hätte Goethe das vorliegende Buch von Andreas Suchantke nicht nur gefallen, er hätte sich auch verstanden gefühlt

  • Martina Maria Sam
    Rudolf Steiner – Die Wiener Jahre
    Bisher unbekannte Dokumente und Materialien zur frühen Biographie Rudolf Steiners.

  • Clemens G. Arvay
    Die Naturgeschichte des Immunsystems
    Nur wenn wir die Vergangenheit unseres Immunsystems kennen, verstehen wir, was es braucht, um auch in der Zukunft gesund zu bleiben.