Hochwertiger Lichtdruck in Schmuckmappe
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Apostelkopf
Lichtdruck auf geprägtem Passepartout (32 x 45 cm) , in wertiger Mappe, Broschur
Kreide, Motivgröße 265 x 198 mm (Hilfskarton)
€ 38,00
ISBN 1279
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Apostelkopf
Für sein letztes Werk, das Tafelgemälde der Transfiguration oder der »Verklärung Christi« im Vatikan, das zugleich als sein künstlerisches Testament gelten darf, hat Raphael eine Reihe von Studien angefertigt, die die letzte, höchste Stufe seiner Meisterschaft anzeigen. Eindrucksvoll zeigen die beiden Blätter, wie meisterhaft Raphael hier das Licht zur Modellierung der Körper bzw. des Kopfes einsetzt. Welch tiefer Seelenausdruck liegt in diesen Gesichtern, welch scheue Ergriffenheit zeigt im Rötelblatt die Gebärde des sich nach vorne (eigentlich dem besessenen Knaben zu) wendenden jugendlichen Apostels! Dagegen findet der ältere, weisere, nicht minder ergriffene, darüber hinaus die Kraft, sich aus der Nur-Befangenheit zu lösen und über sich selbst hinaus nach oben, zum verklärten Christus, der wahren Quelle des Heils, zu deuten. Mit dem Gemälde der »Verklärung Christi« und den zugehörigen Einzelstudien für die Apostel hat Raphael die reifste Stufe seines Könnens erreicht. Dass er dank dieser vollkommenen Beherrschung seiner künstlerischen Fähigkeiten in der Lage war, tiefste Seelengeheimnisse anzudeuten, mag das Blatt mit dem Kopf des greisen Judas bezeugen. >> Hier geht's zum ersten Blatt, den beiden Aposteln. --- Die Zeichnungen von Raphael Santi (Raffael da Urbino) Einzeldrucke in hochwertiger Lichtdruck Qualität Jeweils in Schmuckmappe Die hochwertigen Drucke wurden im letzten Jahrhundert über Jahrzehnte in der Druckwerkstatt FRATELLI ALINARI STAMPERIA D’ARTE in Florenz als Einzelblätter nach alter Handwerkskunst hergestellt. Bei dem angewandten Lichtdruck-Verfahren handelt es sich um eine Technik, in der Elemente des Flach- und Tiefdrucks kombiniert werden, wodurch eine fast verlustfreie Reproduktion möglich wurde – ohne die heute übliche Auflösung in einzelne Druckpunkte (Pixel) bei den Offset- und Digitaldruckverfahren. Es ist dadurch eine optimale Bildwirkung fürs Auge und die Seele gewährleistet. Die einzelnen Druckblätter auf Büttenpapier sind auf geprägten Passepartouts (ebenfalls aus Büttenpapier) aufgeklebt und werden jeweils einzeln in dunkelgrüner Schmuckmappe geliefert, so wie es für Raphael, il maestro del disegno, angemessen erscheint. Wir verfügen über einen Restbestand der Drucke in begrenzter und unterschiedlicher Stückzahl. Sie wurden in den 1980er Jahren für damals astronomische DM 52,00 gehandelt und kosten jetzt beim Hersteller € 50,00 (zzgl. Auslandsversandkosten). Wir bieten sie Ihnen für nur noch € 38,00 das Stück, zuzüglich realer Versandkosten, an.