Biographie
Otto Schärli
Begegnungen mit Hugo Kükelhaus
1. Auflage 2001, 160 Seiten, Klappenbroschur
133 Abbildungen
€ 22,00
ISBN 978-3-932386-51-0
Otto Schärli
Begegnungen mit Hugo Kükelhaus
1969 begegnete der Architekt Otto Schärli Hugo Kükelhaus. Es entstand eine intensive, langjährige Zusammenarbeit. Der gegenseitige Austausch in Form von Briefen, gemeinsamen Projekten und Aktionen wird von Schärli selbst im vorliegenden Band der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Damit schließt der Autor eine Lücke, gibt es doch bislang kaum eine biografische Darstellung über Kükelhaus. Fachliches und Persönliches gehen Hand in Hand und zeigen den genialen Künstler, Schriftsteller und Pädagogen Kükelhaus von einer Seite, die bisher kaum erschlossen war. Kükelhaus als ganzer Mensch ist also das Thema dieses sowohl lehrreichen wie auch unterhaltsamen Buches.
"Wer diesen Menschen persönlich erlebt hat, war fasziniert von einer Ausstrahlung!"
Otto Schärli
1954 Abschluss des Archtitekturstudiums an der ETH Zürich. Aufnahme in den Werkbund und den Bund Schweizer Architekten (BSA). Bau von Kirchen, Schulen, Wohnhäusern u.a.m. Ausgedehnte Studienreisen, Vortragstätigkeit Mitbegründer und teilweise Leiter verschiedener kultureller Organisationen: Arbeitskreis Organismus und Technik, Begegnungszentrum „Rägebog“ Luzern, Aktion Kinderspielplatz, Präsident der Aufsichtskommission der Schule für Gestaltung Luzern (1970–1994).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.