Schule als Anleitung zur Selbsterziehung
Neil Postman, Tobias Richter
Der Auftrag der Schule heute
Wirklichkeit und Unwirklichkeit in der Erziehung
1. Auflage 1998, 68 Seiten, Broschur
€ 7,00
ISBN 978-3-932386-16-9
Neil Postman, Tobias Richter
Der Auftrag der Schule heute
Wirklichkeit und Unwirklichkeit in der Erziehung
"Mein Zugang zur Erziehung ist geprägt von der Erfahrung, dass die Menschen einander extrem gefährlich werden, wenn sie ihre rationalen Kräfte preisgeben. Auf diese Einsicht ist alles, was ich geschrieben, oder alles, über das ich gesprochen habe, zurückzuführen. Nichts fürchte ich mehr, als wenn die Menschen ihre Vernunft aufgeben. Aber mein Glaube ist es, dass wir in der Schule die Möglichkeit haben, jungen Menschen zu helfen, die Fähigkeit zu entwickeln, vernünftig zu denken. Wenn das dort nicht geleistet wird, wird es in den meisten Fällen überhaupt nicht getan. Ohne einen transzendenten Sinn wird das Schulwesen jedoch bald zu Ende sein, und je schneller wir diesen finden, desto besser. Mit solch einem Sinn wird die Schule eine zentrale Institution sein, durch die junge Menschen lernen können, sich über ihre Schulzeit hinaus selbst zu erziehen." Neil Postman
"Nichts fürchte ich mehr, als wenn die Menschen ihre Vernunft aufgeben."

Prof. Dr. Neil Postman
1931-2003. Professor für Media Ecology an der New York University; Autor und Herausgeber von zahlreichen Veröffentlichungen zu Fragen der Erziehung. 1983 erschien auf Deutsch sein bahnbrechendes Buch „Das Verschwinden der Kindheit“, 1985 „Wir amüsieren uns zu Tode“.

Tobias Richter
geboren 1948. Pädagogikstudium, Ausbildung zum Waldorflehrer. 1972-1991 Lehrer an der Rudolf Steiner-Schule Wien-Mauer; Mitbegründer der Goetheanistischen Studienstätte in Wien; Mitglied der Internationalen Konferenz der Rudolf Steiner-Schulen. Derzeit in der Lehrerbildung in Wien, Hamburg und Zagreb tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Waldorfpädagogik.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.