Warum berührt der Clown?
Roswitha von dem Borne
Der Clown
Geschichte einer Gestalt
1. Auflage 2006, 192 Seiten, Broschur
Mit einer Bilddokumentation über Pierino von Wanda Zacharias. Geleitwort von Oleg Popov.
58, davon 30 farbige Abbildungen.
€ 25,00
ISBN 978-3-932386-65-7
Roswitha von dem Borne
Der Clown
Geschichte einer Gestalt
Der Clown wird immer sehnlich erwartet. Er bringt uns zum Lachen, er bringt uns zum Weinen. Er berührt uns tief. Dem Geheimnis dieser Gestalt ist das vorliegende Buch gewidmet. Bis ins Altertum erstrecken sich seine Wurzeln: Zwischen Weisen, Narren und Heiligen tritt das Clowneske im Laufe der Geschichte allmählich hervor. Als ein besonderer Vertreter seiner Zunft wird der Clown Pierino vorgestellt, der in unserer lauten und schnelllebigen Zeit sein Publikum mit leisen Tönen verzaubert. Wanda Zacharias hat die poesievolle Atmosphäre seiner Auftritte in farbigen Bildern eingefangen. Pierinos Liebe selbst zu den unscheinbarsten Dingen dieser Welt macht aufmerksam darauf, dass es etwas Wesentliches gibt, das in aller Stille zuverlässig wirksam ist.
"Der Clown erlöst das Schwere aus seiner Selbstbefangenheit. Darin klingt ein anderer Aspekt des Clowns an, in dem das Buch einen seiner Höhepunkte hat. Durch all seine Naivität, seine Ungeschicktheit und durch sein elementares Staunen-Können hindurch spürt man, dass der große Bruder des Clowns der Engel ist. Und das ist es, was der Autorin gelingt: in einer ebenso kenntnisreichen wie poetischen Art das Urbild des Clowns erstehen zu lassen." - Mathias Wais
Roswitha von dem Borne
geb. 1940 in Wuppertal. Studium der Neuphilologie in Erlangen, Paris und Athen. Reiseleitertätigkeit in Griechenland. Freie Verlagsmitarbeit. Seit 1977 Lektorin in Stuttgart. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften zu aktuellen Zeitfragen, 1993 das Buch „Der Clown. Geschichte einer Gestalt“.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.