Neuer Preis (Buchpreisbindung aufgehoben)!
Horst Brandstätter
Der Lärm
1. Auflage 1999, 166 Seiten, Gebunden
€ 8,90
ISBN 978-3-932386-20-6
Horst Brandstätter
Der Lärm
Lärm überreizt, Lärm betäubt. Das war schon immer so. Auskunft gibt die 1908 von Theodor Lessing verfasste „Kampfschrift gegen die Geräusche des Lebens“, die hier neu aufgelegt zu lesen ist. Theodor Lessing erzählt uns die erstaunlichsten Beispiele und präsentiert uns illustre Zeitzeugen mit wunderlichen Marotten. Der historische Rückgriff verdeutlicht: Was als Lärm empfunden wird, hängt ab von unserem Lebensraum und unseren Gewohnheiten. Horst Brandstätter begleitet die Lektüre der neuaufgelegten Schrift mit einem beherzten Essay, der die Aktualität von Lessings „Psychologie der Betäubung“ transparent macht.

Buchpreisbindung aufgehoben: Früher 17,80 Euro, jetzt nur 8,90 Euro!

"Wie wehrt man sich als friedlicher Hörer, als denkender Mensch, als Naturliebhaber?"
Horst Brandstätter
1950 in Stuttgart geboren. Ausbildung zum Buchhändler und Diplombibliothekar. Arbeit als Redakteur und Dramaturg (u.a. bei Claus Peymann). Neben Funk- und Fernseharbeiten seit 1978 zahlreiche Buchveröffentlichungen, zumeist zu vergessenen Autoren und verdrängten Traditionen. Ausgezeichnet unter anderem mit dem Schubart-Literaturpreis, dem Förderpreis der Stadt Konstanz und einem Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg. Horst Brandstätter lebt als Autor, Antiquar und als Galerist in Öhningen am Bodensee. Er starb am 19. August 2006 in Baden-Baden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.