Kooperation statt Konkurrenzkampf
Dietrich Spitta (Hg.)
Die Herausforderungen der Globalisierung
Konzepte und Grundlagen einer solidarischen Wirtschaft
1. Auflage 2010, 164 Seiten, Broschur
Mit Beiträgen von Dietrich Spitta, Götz Werner, Thomas Jorberg, Paul Mackay, Ulrich Rösch, Gerald Häfner, Christoph Strawe
€ 16,80
ISBN 978-3-86783-021-8
Dietrich Spitta (Hg.)
Die Herausforderungen der Globalisierung
Konzepte und Grundlagen einer solidarischen Wirtschaft
Die Folgen der Finanzkrise von 2008 sind noch nicht überwunden. Der Glaube, mit den bisherigen Theorien und Maßnahmen die „Talsohle“ überwinden zu können, wird sich über kurz oder lang als Irrtum erweisen. Ein grundlegender Paradigmenwechsel ist gefragt: Sowohl in den Wirtschaftswissenschaften als auch in der täglichen Wirtschaftspraxis. Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die zukunftsweisende Ideen entfalten und praktische Ansätze impulsieren: Kooperation statt Konkurrenzkampf ist gefragt – Selbstverwaltung des Wirtschaftslebens als Antwort auf die Weltwirtschaftskrise!
"Die vorliegenden Beiträge der Autoren können zu einem notwendigen Umdenken führen."
Dietrich Spitta
geboren 1926 in Istanbul, 1928 Übersiedlung nach Deutschland. Nach Kriegsteilnahme Studium der Rechtswissenschaft in München, 1962 Promotion über „Wilhelm von Humboldts Ideen von den Grenzen der Wirksamkeit des Staates“. Seit 1962 selbstständiger Rechtsanwalt. 1978-1995 Dozent für Rechts- und Staatslehre am Freien Hochschulkolleg und von 1986-1988 am Sozialwissenschaftlichen Seminar in Stuttgart. 2004 erschien von ihm in bei Duncker & Humblot: „Die Staatsidee Wilhelm von Humboldts“.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.