Rudolf Steiner im Kontext der Geistesgeschichte
Jost Schieren (Hrsg.)
Die philosophischen Quellen der Anthroposophie
Eine Vorlesungsreihe an der Alanus-Hochschule
1. Auflage Mai 2022, 344 Seiten, Broschur
Schriftenreihe Kontext Band 17
€ 24,90
ISBN 978-3-95779-157-3
Jost Schieren (Hrsg.)
Die philosophischen Quellen der Anthroposophie
Eine Vorlesungsreihe an der Alanus-Hochschule

Das Buch erscheint am 16. Mai 2022. Wir merken vor!

Rudolf Steiner und seine Anthroposophie stehen in der öffentlichen Wahrnehmung als solitäre Phänomene da. Der abgeschlossen erscheinende Kosmos seines Werkes macht es für Nachfolger und Kritiker gleichermaßen zu einem exklusiven Bezugspunkt. Dabei hat Steiner selbst zahlreiche Bezüge und Brückenschläge zu vorwiegend abendländischen Denktraditionen geschaffen. Sowohl philosophiegeschichtlich als auch bis in Steiners eigene Gegenwart hinein lassen sich breite und fruchtbare Diskussionslinien finden, auf die die Anthroposophie bezogen werden kann. 

In diesem Band, der auf eine Vorlesungsreihe an der Alanus Hochschule zurückgeht, zeigen zehn philosophische Forscher, dass und wie die Anthroposophie selbst unmittelbar und substantiell anknüpfen kann an die Philosophiegeschichte von der Antike bis in die Gegenwart. Dabei werden Übereinstimmungen mit anderen Denkrichtungen, aber auch Divergenzen sicht- und diskutierbar.


>> Lesen Sie hier ein Interview mit dem Herausgeber des Buches, Jost Schieren, über Intention, Entstehung der Beiträge und die Notwendigkeit der wissenschaftlichen Einbindung der Anthroposophie. Das Interview führte Julia Wedel von der Alanus Hochschule.


© Alanus Hochschule

Jost Schieren ist Professor für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Waldorfpädagogik an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn.