So halten wir in Deutschland das 1,5-Grad-Ziel ein
Mehr Demokratie e.V. (Hrsg.), BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (Hrsg.)
Handbuch Klimaschutz
Wie Deutschland das 1,5-Grad-Ziel einhalten kann
3. Auflage 2020, 128 Seiten, Broschur
mit zahlreichen Graphiken, Format: 29,6 x 20,9 cm
€ 20,00
ISBN 5159
Mehr Demokratie e.V. (Hrsg.), BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (Hrsg.)
Handbuch Klimaschutz
Wie Deutschland das 1,5-Grad-Ziel einhalten kann

"Alles, was man zum Klima wissen kann, Fakten & Spielräume. Konkret, klar, unverplaudert, im Text wie im Bilde." – Elisabeth von Thadden, Die ZEIT

Die Erderwärmung auf 1,5 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit zu beschränken - diesem Ziel hat sich Deutschland im Klimaschutzabkommen von Paris verpflichtet. Um es einzuhalten, müssen wir in spätestens 20 Jahren klimaneutral leben. Wie ist das realistisch umzusetzen? Und welche Maßnahmen kommen dafür infrage?

Das von einem Autor*innen-Team unter der Leitung von Karl-Martin Hentschel verfasste »Handbuch Klimaschutz« stellt ein Gesamtkonzept für die Umstellung vor und fasst dabei mehr als 300 Studien aus allen klimarelevanten Bereichen zusammen. Begleitet von zahlreichen Grafiken bietet das Buch den perfekten Überblick für alle, die Klimaschutz verstehen und sich für ihn einsetzen wollen.

"Niemand kann die Zukunft vorhersagen, und nichts wird genau so kommen wie erwartet. Aber angesichts einer zutiefst nichtnachhaltigen Zivilisation ist Zukunftsplanung nicht närrisch, sondern notwendig. Wenn wir eine Brücke über einen breiten Fluss bauen wollen, müssen wir uns sowohl die Brücke vorstellen als auch den Bau bestmöglich planen. Das hier vorgelegte Handbuch trägt sehr viele aktuelle Informationen zusammen und zeigt damit Möglichkeiten auf, wie so eine Brücke in eine nachhaltige Zukunft aussehen könnte." – Dr. Gregor Hagedorn, Initiator der Bewegung »Scientists for Future«


Laden Sie hier eine Leseprobe herunter (PDF-Datei; öffnet in neuem Browser-Tab)

Mehr Demokratie e.V. ist die weltweit größte Nichtregierungsorganisation für direkte Demokratie und hat den ersten deutschlandweiten Bürgerrat mit ausgelosten Menschen initiiert. Der Verein ist gemeinnützig und überparteilich.

BürgerBegehren Klimaschutz e.V. (BBK) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Sein Ziel ist es, bundesweit Klimaschutzmaßnahmen durch Bürgerbegehren und Bürgerentscheide durchzusetzen.