Hochwertiger Lichtdruck in Schmuckmappe
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Verkündigung an Maria
Lichtdruck auf geprägtem Passepartout (32 x 45 cm) , in wertiger Mappe, Broschur
Feder und Pinsel, Motivgröße 284 x 421 mm. Karton für die »Verkündigung« der Predella zur Krönung der Maria (Predella: kleinformatige, in den Rahmensockel eines Altargemäldes eingelassene Bilder beziehungsweise Skulpturen).
€ 38,00
ISBN 1272
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Verkündigung an Maria


Bei diesem Karton sind deutlich die Durchstiche der Umrissübertragung zu erkennen. Die Szene spielt sich im offenen Innenhof eines Renaissancepalastes ab. Die klaren, ja strengen, dennoch anmutigen Formen der Architektur bilden, zusammen mit dem Ausblick in die sanfte umbrische Landschaft (der Abenddämmerung, wie die Ausführung zeigt), den korrespondierenden Rahmen far das anmutig-feierliche Verkündigungsgeschehen "Stunde des Ave, Stunde Perugias" (O. Fischel). Hier weht der Geist der "Vermählung Mariens", Raphaels frühem großen Meisterwerk, das er etwa ein Jahr später vollendete.

---

Die Zeichnungen von Raphael Santi (Raffael da Urbino)
Einzeldrucke in hochwertiger Lichtdruck Qualität
Jeweils in Schmuckmappe

Die hochwertigen Drucke wurden im letzten Jahrhundert über Jahrzehnte in der Druckwerkstatt FRATELLI ALINARI STAMPERIA D’ARTE in Florenz als Einzelblätter nach alter Handwerkskunst hergestellt. Bei dem angewandten Lichtdruck-Verfahren handelt es sich um eine Technik, in der Elemente des Flach- und Tiefdrucks kombiniert werden, wodurch eine fast verlustfreie Reproduktion möglich wurde – ohne die heute übliche Auflösung in einzelne Druckpunkte (Pixel) bei den Offset- und Digitaldruckverfahren. Es ist dadurch eine optimale Bildwirkung fürs Auge und die Seele gewährleistet.

Die einzelnen Druckblätter auf Büttenpapier sind auf geprägten Passepartouts (ebenfalls aus Büttenpapier) aufgeklebt und werden jeweils einzeln in dunkelgrüner Schmuckmappe geliefert, so wie es für Raphael, il maestro del disegno, angemessen erscheint.

Wir verfügen über einen Restbestand der Drucke in begrenzter und unterschiedlicher Stückzahl. Sie wurden in den 1980er Jahren für damals astronomische DM 52,00 gehandelt und kosten jetzt beim Hersteller € 50,00 (zzgl. Auslandsversandkosten). Wir bieten sie Ihnen für nur noch € 38,00 das Stück, zuzüglich realer Versandkosten, an.