Das Manifest für eine zukunftsweisende Lebensmittelproduktion
Jasmin Peschke (Hrsg.)
Vom Acker auf den Teller
Was Lebensmittel wirklich gesund macht
1. Auflage 2021, 256 Seiten, Gebunden
Format: 16,3 cm x 23,7 cm
€ 25,00
ISBN 5121
Jasmin Peschke (Hrsg.)
Vom Acker auf den Teller
Was Lebensmittel wirklich gesund macht

Können Lebensmittel gesund sein, wenn sie zwar alle Nährstoffe enthalten, aber die Produzenten immer mehr Düngemittel, Pestizide und Hilfsstoffe für deren Erzeugung einsetzen müssen? Ernährung ist mehr als blosse Nährstoffaufnahme. Aufbau- und Reifekräfte sind notwendig für die Gesundheit der Menschen und des Planeten. Authentische Lebensmittel, die auf dem Acker entstehen, sind die Voraussetzung für Lebensqualität und eine nachhaltige Zukunft. Denn nur auf gesundem Boden können Lebensmittel wachsen, die zu Gesundheit und Resilienz der Menschen beitragen.

Die promovierte Oecotrophologin befasst sich in diesem Buch mit Saatgut, Böden, Nutztierhaltung, Methoden der Qualitätsuntersuchung, Ernährung für die Zukunft, einer Kochschule für Kinder und einem integrierten Gesundheitskonzept mit Blick auf die Darmmikrobiota. Interessierte finden hier gut verständliche fundierte Informationen über Resilienz und Ernährung, und warum Gesundheit nicht ohne eine umfassende Sicht auf das gesamte Ernährungssystem entstehen kann.


>> Laden Sie hier eine Leseprobe herunter (PDF)


>> Hier lesen Sie eine Rezension von info3-Redakteurin Anna-Katharina Dehmelt


Schauen Sie sich hier den Trailer an:

Jasmin Peschke ist promovierte Diplom-Oecotrophologin und beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Qualität von Lebensmitteln und Naturprodukten. Sie ist verantwortlich für den Fachbereich Ernährung an der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum, Dornach (Schweiz).