Unvergängliches an der Vergänglichkeit
Arnold Stadler
Die Vergänglichkeit
2. Auflage 1999, 112 Seiten, Gebunden
€ 7,40
ISBN 978-3-932386-07-7
Arnold Stadler
Die Vergänglichkeit
Buchpreisbindung aufgehoben. Früher 14,80 Euro, jetzt nur 7,40 Euro

Arnold Stadler liest Hebels Gedicht „Die Vergänglichkeit“ als biografischen Wendepunkt und Zeugnis einer geistigen Kraft, die das Vergangene und die letzten Dinge so zu verstehen weiß, dass Zukunft möglich bleibt. Der Band enthält das vollständige alemannische Gedicht „Die Vergänglichkeit“ von Johann Peter Hebel, eine Übertragung aus dem Alemannischen sowie einen Essay Stadlers. Abgeschlossen wird er mit einer „Synopse für Neugierige“, in der der Leser Bekanntes und Unbekanntes aus dem Leben Johann Peter Hebels und dessen geschichtlich-kulturellem Umfeld aufspüren kann.
"Der verborgene Hebel – hinter Scherz und Bonhomie und bürgerlichem Status."

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.