Hochwertiger Lichtdruck in Schmuckmappe
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Aufwärts blickender Kopf des Apostels Jakobus
Lichtdruck auf geprägtem Passepartout (32 x 45 cm) , in wertiger Mappe, Broschur
Schwarze Kreide, Motivgröße 274 x 216 mm
€ 38,00
ISBN 1270
Raphael (Raffaello Sanzio da Urbino)
Aufwärts blickender Kopf des Apostels Jakobus


Die vorliegende Zeichnung, eine Studie für den Kopf des Apostels Jakobus der "Krönung Mariä" von 1503, stellt in der Reihe der Vorzeichnungen zu dem Gemälde die letzte Stufe dar. Die verschiedenen Skizzen und Entwurfszeichnungen mündeten in die Anfertigung einer in die Gesamtkomposition zeigenden Vorzeichnung, des sogenannten "Kartons", im gleichen Maßstab wie das auszuführende Gemälde. Vom Karton wurden dann die Umrisse mittels Durchdrücken beziehungsweise durchstechen auf die Gemäldegrundlage übertragen. Eine Eigenart Raphaels ist es, zwischen Karton und Gemälde gelegentlich zusätzliche Einzelstudien, in der Regel für Köpfe, einzuschieben (sog. "Hilfskartons"), zum Zwecke einer nochmaligen künstlerische Durchformung. Um eine solche Einzelstudie handelt es sich hier.

Das von der Seite vom Licht beschienene Gesicht des jugendlichen Apostels wird durch das frei und lebendig gezeichnete lockige Haar fast auraartig umrahmt. Der aufwärts gerichtete innig-hingebungsvolle Blick ist auf die Szene der Krönung Mariens im Himmel durch Christus (im oberen Teil des ausgeführten Gemäldes) gerichtet. Diese besondere Anforderung: der Ausdruck des Blickens in die geistige Welt, mag Raphael zu dieser zusätzlichen, eindrücklichen Einzelstudie veranlasst haben.

---

Die Zeichnungen von Raphael Santi (Raffael da Urbino)
Einzeldrucke in hochwertiger Lichtdruck Qualität
Jeweils in Schmuckmappe

Die hochwertigen Drucke wurden im letzten Jahrhundert über Jahrzehnte in der Druckwerkstatt FRATELLI ALINARI STAMPERIA D’ARTE in Florenz als Einzelblätter nach alter Handwerkskunst hergestellt. Bei dem angewandten Lichtdruck-Verfahren handelt es sich um eine Technik, in der Elemente des Flach- und Tiefdrucks kombiniert werden, wodurch eine fast verlustfreie Reproduktion möglich wurde – ohne die heute übliche Auflösung in einzelne Druckpunkte (Pixel) bei den Offset- und Digitaldruckverfahren. Es ist dadurch eine optimale Bildwirkung fürs Auge und die Seele gewährleistet.

Die einzelnen Druckblätter auf Büttenpapier sind auf geprägten Passepartouts (ebenfalls aus Büttenpapier) aufgeklebt und werden jeweils einzeln in dunkelgrüner Schmuckmappe geliefert, so wie es für Raphael, il maestro del disegno, angemessen erscheint.

Wir verfügen über einen Restbestand der Drucke in begrenzter und unterschiedlicher Stückzahl. Sie wurden in den 1980er Jahren für damals astronomische DM 52,00 gehandelt und kosten jetzt beim Hersteller € 50,00 (zzgl. Auslandsversandkosten). Wir bieten sie Ihnen für nur noch € 38,00 das Stück, zuzüglich realer Versandkosten, an.