Info3, Ausgabe Oktober 2016
Gedruckte Ausgabe
geheftet
€ 5,80
Scheitern aushalten (10/2016)
Suizid • Alkoholismus • Trauma

Scheitern: ein großes und schweres Wort, mit dem wir lange umgegangen sind. Im Hinarbeiten auf dieses Schwerpunktthema haben wir versucht, seine ganze Wucht auszuloten: dass Scheitern endgültig und – wenigstens aus irdischer Perspektive – auch sinnlos sein kann und nicht nur eine vorübergehende Krise darstellt, aus der man dann wieder gestärkt hervorgeht, wie wir uns das wünschen. Am stärksten wird das Aushalten solchen Scheiterns in dem Bericht von Helmut Dörmann über die Arbeit mit Suizid-Hinterbliebenen spürbar. Erst dann, wenn man in die Abgründe dieser unfassbaren Trauer geblickt hat, kann man wohl auch wieder etwas Licht ahnen – jeder verfrühte Zuruf oder Rat, wonach das alles seinen höheren Sinn haben mag, würde demgegenüber deplatziert wirken.

Islam: Hier und da wurden wir dafür kritisiert, in letzter Zeit zu verständnisvoll mit dem Islam umzugehen, der doch für so viel Schreckliches in der Welt verantwortlich sei. Ja, aber: Warum sollen wir Muslime, die offensichtlich eine humane und geistvolle Einstellung haben, für etwas verantwortlich machen, gegen das sie sich gerade durch ihr Wirken absetzen? Unsere letzte Ausgabe mit dem Motto „Den Islam verstehen“ hat aber auch sehr viel positive Resonanz gefunden, unter anderem während der Berliner „Langen Nacht der Religionen“, wo unser Heft zum Kennenlernen auslag und am Ende vergriffen war. Wenn auch Sie einmal während einer Veranstaltung eine bestimmte Themenausgabe kostenlos auslegen wollen, sprechen Sie uns gerne an!

Waldorfschule Minden: Für ebenso viel Interesse wie Wirbel hat der Artikel von Ansgar Martins über den umstrittenen Trennungsprozess einer Waldorfschule von einem rechtslastigen Lehrer gesorgt. Unter anderem schickte uns die betroffene Schule einen Text mit ihrer Sicht der Dinge. Außerdem hat uns eine Reihe von Leserbriefen zu diesem Thema erreicht, manche davon erst nach Redaktionsschluss, so dass die Debatte in der Novemberausgabe fortgesetzt wird. Unser anfänglicher Eindruck, dass dieser Fall doch eigentlich abgeschlossen sei, war offensichtlich nicht richtig: Es gibt weiter Gesprächsbedarf.

Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Info3 Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.