Natur


  • Ibrahim Abouleish
    Die SEKEM-Symphonie
    Nachhaltige Entwicklung für Ägypten in weltweiter Vernetzung
    In einer aktualisierten und stark erweiterten Neuauflage hat Ibrahim Abouleish die Entwicklung SEKEMS im beginnenden 21. Jahrhunderts zusammengetragen.

  • Johann Friedrich Naumann
    Die Vögel Mitteleuropas (Sonderausgabe)
    Erstmals vereint in einem großformatigen Bildband: Die Vögel Mitteleuropas in Kupferstichen (1820-1844) und Lithografien (1897-1905)

  • Maria Sibylla Merian
    Blüten, Raupen, Schmetterlinge (Sonderausgabe)
    Erstmals erscheint das zweite große Werk Maria Sibylla Merians (1647-1717) im modernen Schriftbild mit allen 100 farbigen Kupferstichen.

  • Thomas Radetzki, Matthias Eckoldt
    Inspiration Biene
    Flügelnah verfolgen Thomas Radetzki und Matthias Eckoldt die Prozesse im Bienenstaat. Sie schildern die sich wandelnden Rhythmen im Volk, die virtuose Kommunikation der Bienen und ihre fein abgestimmte Kooperation bei allen Handlungen.

  • Marc Uhlig
    Unser Boden – unser Erbe (DVD)
    „Wie wollen wir in Zukunft leben?“ Wissen Sie eigentlich, was sich unter Ihren Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Denn gesunde Böden sind nach den Ozeanen der größte Speicher für Treibhausgase und tragen wesentlich zur […]

  • Thomas Riedelsheimer
    Rivers and Tides (DVD)
    Andy Goldsworthy - working with time
    „Diese Bilder machen süchtig!“ – Tagesspiegel Andy Goldsworthy ist weltweit bekannt durch seine faszinierenden Arbeiten mit Naturmaterialien. Eis, Steine, Blätter, Zweige, Wasser – Goldsworthy arbeitet mit dem, was er vorfindet, und zumeist dort, wo er es vorfindet. Einige seiner Arbeiten bleiben in der Landschaft bestehen, andere vergehen, schmelzen, werden vom Wind verweht. Allein Goldsworthys Fotografien […]

  • Jennifer Baichwal, Nicholas De Pencier
    Die Epoche des Menschen (DVD)
    Beeindruckende und bedrückende Bildströme. – Süddeutsche Zeitung Haben die Wissenschaftler der Anthropocene Working Group Recht? Sind wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen, in dem die Spezies Mensch die Erde beherrscht und verändert – und dabei ausbeutet und zerstört? Der Film Die Epoche des Menschen spannt den Bogen von den kilometerlangen Betonwällen, die inzwischen mehr als […]

  • Peter Wohlleben
    Der mit dem Wald spricht (Doppel-DVD)
    Förster, Wald-Experte und Bestseller-Autor Peter Wohlleben wandert mit Prominenten durchs Dickicht. Peter Wohlleben entdeckt in Begleitung Prominenter – je zwei pro Folge – die Geheimnisse des Waldes. Ziele sind die Eifel, der Universitätsforst Sailershausen, der Schönbuch, der Pfälzer Wald, der Schwarzwald und der Hunsrück. In jeder Folge wird ein Waldgebiet im Westen und Südwesten Deutschlands […]

  • Bertram Verhaag, Claus Biegert
    Die Donnervogelfrau (DVD)
    Winona LaDuke
    Der Film zeigt die Aktivistin Winona LaDuke, die Indianerbewegung und Umweltinitiativen vereinte und die als erste Ureinwohnerin in den Vorstand von Greenpeace gewählt wurde. Er begleitet sie durch das Reservat White Earth und weiter nach New Mexico, wo die Navajos und Hopi gegen den Abbau von Uran und Kohle kämpfen. Wo ist Winona? Eine Frage, […]

  • Bertram Verhaag
    Vom Glück der Kühe (DVD)
    Naturgemäße Rinderzucht
    Kühe haben eine sehr viel höhere Lebenserwartung, gebären mehr gesunde Kälber und geben verträgliche Milch, wenn sie artgerecht gehalten und nicht mit leistungsfördernden Futter ernährt werden und Medikamente erhalten. Der Film stellt die naturgemäße Rinderzucht nach Prof. Dr. Dr. Frederik Bakels vor. Nicht nur die Kühe haben Glück, wenn sie naturgemäß und artgerecht ohne leistungsförderndes […]

  • Bertram Verhaag
    Der Agrar-Rebell (DVD)
    Permakultur in den Salzburger Alpen
    Sepp Holzers goldene Regel für eine erfolgreiche Landwirtschaft heißt, mit der Natur zu kooperieren, statt sie zu bekämpfen und sie zu beobachten, um herauszufinden, welche Pflanzen einander unterstützen. Im österreichischen Lungau schuf er so eine essbare Paradieslandschaft – ohne Pestizide, Herbizide oder Dünger. In vierzig Jahren Naturbeobachtung, unerschöpflicher Experimentierfreude und Behördenkämpfen ist es ihm gelungen, […]