Anthroposophie


  • Eckart Böhmer
    Kaspar Hauser – Das einzige Geschöpf seiner Gattung
    Zwei Vorträge und eine Erzählung

    Eckart Böhmer geht in seinen inzwischen über 33 Jahren des geistigen Forschens diesem schwierig zu verstehenden Wort nach und zeigt einen Weg auf, es tatsächlich ins Bewusstsein zu heben und verstehen zu können.


  • Volker Fintelmann
    Vom Wesen der Leber
    Organ des Selbst-Bewusstseins

    In diesem Band wird das leibliche und seelische Wirken der Leber beschrieben, insbesondere ihre Aufgabe bei der Ausgestaltung der Einzigartigkeit eines jeden individuellen Menschen.


  • Wolfgang Müller
    Nachgefragt: Anthroposophie
    Häufig gestellte Fragen zu Rudolf Steiner und seinem Werk

    Dieses kleine Buch bietet kurze Antworten auf häufig gestellte Fragen, teilweise auch auf Angriffe, denen die Anthroposophie immer wieder ausgesetzt ist.


  • Jens Heisterkamp
    Karma neu denken
    Wiederverkörperung und Schicksal als Herausforderung für die Vernunft

    „Karma neu denken“ will eine Perspektive öffnen, die Wiederverkörperung als Entwicklungsweg der Individualität und als Schlüssel für ein neues Wirklichkeitsverständnis versteht.


  • Beatrix Waldburger
    Faszination Steigbilder
    Ästhetik, Auswertung, Bildsprache

    Dieses Buch möchte einen Beitrag zu Methodik und Auswertung der Steigbilder sein mit dem Ziel, die Ästhetik der Bilder zu erforschen und ihre Bildsprache „lesbar“ zu machen.


  • Volker Fintelmann
    Vom Wesen des Herzens
    Organ der Mitte, Wohnsitz der Seele

    Im Herzen finden wir eine Vielzahl von Eigenschaften, die im vorliegenden Buch angesprochen werden.


  • Peter Krause
    Anthroposophische Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft – Band 3
    Band III: Der landwirtschaftliche Kurs (2)
    Dieses Buch gibt Auskunft über die anthroposophischen Grundlagen dieser Landwirtschaftsmethode. Es ist der dritte von insgesamt drei Bänden.

  • Christian Rittelmeyer
    Rudolf Steiners Mission und Wirkung
    Exkursionen in eine fremdartige Bildungslandschaft

    Rittelmeyer gelingt so ein dialogischer Ansatz, der für alle Seiten fruchtbar sein kann: für Sympathisanten ebenso wie für Kritiker von Steiners Werk.


  • Peter Krause
    Anthroposophische Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft – Band 2
    Band II: Der landwirtschaftliche Kurs (1)
    Dieses Buch gibt Auskunft über die anthroposophischen Grundlagen dieser Landwirtschaftsmethode. Es ist der zweite von insgesamt drei Bänden.

  • János Darvas
    Auf allen deinen Wegen, erkenne Ihn!
    Eine Begegnung von jüdischer Esoterik und Anthroposophie

    János Darvas unternimmt in seinem Buch eine Heranführung an Grundelemente der jüdischen Spiritualität.


  • Volker Fintelmann
    Vom Wesen der Lunge
    Anschauungen eines Anthroposophischen Arztes

    Volker Fintelmann strebt ein erweitertes organisch-spirituelles Verständnis vom Wesen der Lunge an.


  • Thomas Krämer
    Raphael: Historische Person und ewige Individualität
    Anmerkungen zum Rätsel einer biografischen Signatur

    Der Kunsthistoriker Thomas Krämer geht in dieser Schrift einer inneren Dimension der Persönlichkeit Raphaels nach.


  • Christian Boettger (Hrsg.)
    Waldorfpädagogik und Hochbegabung
    Fragen | Methoden | Anregungen
    Dieses Buch beschreibt die Möglichkeiten der Waldorfpädagogik, hochbegabte Schüler:innen in ihrer Vielzahl von Veranlagungen und Fähigkeiten wahrzunehmen und zu fördern.

  • Volker Fintelmann
    Im Leben das Sterben üben
    Anregungen zu einem bewussten Umgang mit dem Tod

    Volker Fintelmann plädiert dafür, den Tod als selbstverständlichen Teil des Lebens zu verstehen.


  • Helmy Abouleish mit Christine Arlt
    Sekem Inspirationen
    Impulse für einen zukunftsfähigen Wandel

    Helmy Abouleish von der ägyptischen Sekem-Initiative beschreibt deren Inspirationsquellen sowie die daraus bereits entstandenen und praktisch erprobten Modelle.


  • Eckart Böhmer
    Kaspar Hauser und die Apokalypse des Johannes
    Zwei Vorträge

    Eckart Böhmer schlägt mit diesem Buch einen weiten Bogen von der rätselhaften Gestalt des Kaspar Hauser zu historischen und zeitgeschichtlichen Ereignissen. Der Anregung Rudolf Steiners folgend nimmt er Bezug zu der Apokalypse des Johannes.


  • Peter Krause
    Anthroposophische Grundlagen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft – Band 1
    Band I: Einführung in die Anthroposophie
    Dieses Buch gibt Auskunft über die anthroposophischen Grundlagen dieser Landwirtschaftsmethode. Es ist der erste von insgesamt drei Bänden.

  • Marcus Kraneburg
    Grimmsche Märchen als Spiegel der Seele
    Ein Arbeitsbuch für Eltern, Erzieher und Lehrer

    Dieses Buch will die Märchenbilder nicht interpretieren. Sein Ansatz besteht darin, die Bilder selbst sprechen zu lassen.


  • Jost Schieren (Hrsg.)
    Die philosophischen Quellen der Anthroposophie
    Eine Vorlesungsreihe an der Alanus-Hochschule

    In diesem Band zeigen zehn philosophische Forscher, dass und wie die Anthroposophie selbst unmittelbar und substantiell an die Philosophiegeschichte anknüpfen kann.


  • Johannes Kiersch
    Von der Steinzeit bis zum Great Reset
    Ein Anthroposoph versucht, sich nach Corona zurechtzufinden

    Ein persönlicher und zugleich grundlegender Beitrag um unsere Gegenwart tiefer zu verstehen.


  • Wolfgang Müller
    Zumutung Anthroposophie
    Rudolf Steiners Bedeutung für die Gegenwart

    Für neu Interessierte ebenso wie für bereits mit der Anthroposophie Vertraute gleichermaßen spannend lesbar.


  • Otto Ulrich
    Utopie einer lobbaren Zukunft
    Zeitfelder 1921 – 2021 – 2121

    Eine experimentelle Utopie mit kritischen Tönen zur Gegenwart und provokanten Ideen für eine „lobbare Zukunft“.


  • Mathias Wais
    Ach du liebe Anthroposophie
    Briefe an eine Freundin

    Ach Du liebe Anthroposophie – mit dieser herzlichen Anrede beginnt Mathias Wais seine Briefe an die verehrte Freundin Anthroposophie – mal kritisch hinterfragend, mal anregend, aber immer verbindlich


  • Raphael Simčič
    Der Seelenkalender (Musik-CD)
    Ab sofort zum Sonderpreis von € 10,00 (statt bisher € 19,00) Mit Bildern von Stefan Krauch. Die Wochensprüche des Seelenkalenders stellen einen besonderen Schatz im überreichen Werk Rudolf Steiners dar. Für das intellektuelle Verstehen bleiben sie jedoch lange Zeit verschlossen. Erst das fühlende Verstehen öffnet die Seele für das Miterleben im Jahreslauf. Die Vorgänge in […]